Wie wichtig ist der Möbel- und Küchenmonteur ?

Leider werden die Möbel- und Küchenmonteure teilweise noch als sogenannte „Möbelpacker“ bezeichnet. Dieser unschöne Begriff stammt mehr aus dem Geschäftszweig der Umzugsunternehmen. Möbel- und Küchenmonteure sind im Möbelhandel absolute Fachkräfte die für einen einwandfreien Aufbau hochwertiger Möbel verantwortlich sind.

 

Sie sind es, die es letztendlich entscheiden, ob Sie mit Ihren neuen Möbel in Zukunft glücklich werden. Denn es kann im Verkauf, im Einkauf, in der Verwaltung und in der Logistik alles richtig gemacht worden sein, aber wenn die Montage der Möbel nicht 100% korrekt verlaufen ist und sich schlimmstenfalls Montagefehler eingeschlichen haben, werden Sie mit den neuen Möbeln dauerhaft nicht glücklich.

 

Häufige Montagefehler von unqualifizierten oder unerfahrenen Möbel- und Küchenmonteuren :

 

  • Die Nut- und Federverbindungen von Arbeitsplatten werden nicht ordnungsgemäß verarbeitet.

 

  • Passtücke, Kränze und Lichtblenden wurden unsauber zugeschnitten und montiert.

 

  • Quellschäden im Bereich von Dunstabzugshauben und Geschirrspülern entstehen im Laufe der Zeit.

 

  • Schränke und Fronten werden nicht sauber ausgerichtet, dadurch entstehen zu große Fugen- und Spaltmaße.

 

  • Unkonzentriertheit und Lustlosigkeit führt zu Beschädigungen beim Transport oder der Montage.

 

 

 

 

 

Der Beruf der Möbel- und Küchenmonteure erhält auch eine besondere Prägung durch den Dienstleistungs- und Servicecharakter - oder möchten Sie Ihre neue Möbel durch einen ungepflegten, verrauchten, unsympathischen und fachlich inkompetenten Menschen aufbauen lassen ?

 

Das kann und wird nicht gut gehen !

 

Die Erwartungen an den Monteur sind hoch! Er soll eine erstklassige Montage hinlegen und den Kundentraum erfüllen. Freundlichkeit, Höflichkeit und gute Umgangsformen werden als selbstverständlich betrachtet.

 

 

Aber wie erkenne ich einen guten Monteur ?

 

Wenn er Freude ausstrahlt und sympathisch auftritt. Dann wird er höchstwahrscheinlich auch Freude an der Montage Ihrer neuen Möbel haben. Ein chinesisches Sprichwort sagt : Nur zudem der lächelt, kommt das Glück!

 

Ordentliche Arbeitskleidung mit dem Emblem des Möbelhauses sind Voraussetzungen. Ist der Möbelmonteur korrekt gekleidet ist das ein Indiz dafür, das er sich auch in Ihren Räumlichkeiten ordentlich verhält und ausreichende Schutzmaßnahmen vornimmt, z.B. den Fußboden mit einer Decke oder Pappe abdeckt.

 

Wie sauber ist das Fahrzeug des Möbelteams ?

 

Wie ist der Zustand der Werkzeuge ?

 

Ein Handwerker Spruch sagt : „Gutes Werkzeug = gute Arbeit“

 

Steht er Rede und Antwort zu Ihren Fragen, dann können Sie erkennen wie Kompetent er sein fachliches Wissen darstellt.

 

Tipp : Fragen Sie Ihren Einrichtungsberater welches Montage Team er Ihnen empfehlen kann ?

 

Es gibt immer gute und besser Monteure !

 

Bedenken Sie : Der erste Eindruck zählt, der letzte Eindruck bleibt!

 

 

Solche Aussagen von einem Kunden sind immer ein schönes Erlebnis für ein Möbelhaus:

 

„Ihre Möbelmonteure waren top!!! Daher habe ich im Verkaufsgespräch auf diese Monteure bestanden. Außerdem waren die Monteure auch schon bei einem anderen Auftrag vor ca. 4 Jahren bei uns. Es ist schön zu sehen, dass sie immer noch bei Ihnen sind“.

 

 

Tipp: Wenn Sie schon positive Erfahrungen mit den Möbel- oder Küchenmonteuren bei einem vergangenen Auftrag gemacht habe und nicht mehr wissen wie die Monteure heißen, dann können Sie den Einrichtungsberater gerne bei Ihrem nächsten Kauf fragen, welche Monteure bei Ihnen gewesen sind. Anhand der EDV bzw. Archivierung des letzten Auftrages kann der Verkäufer die Monteure ermitteln.

 

Falls Sie in der Vergangenheit noch keine Erfahrungen mit dem Möbelhaus gemacht haben und sie sind mit den jetzigen Monteure zufrieden, dann lassen Sie sich die Visitenkarte von den Monteuren geben und heben diese auf oder heften Sie diese zu Ihren Vertragsunterlagen, um beim nächsten Kauf die Möbel- oder Küchenmonteure anzufordern. Auch wenn Ihr letzter Auftrag eine Küche gewesen ist und Sie haben jetzt ein Schlafzimmer bestellt, dann fragen Sie trotzdem nach den Küchenmonteuren, denn ein guter Küchenmonteur ist auch in der Lage ein Schlafzimmer aufzubauen.  

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unser zur Verfügung gestelltes Fachwissen sehr freuen!

 

Spenden Sie jetzt mit Paypal

Gut zu wissen, dass es moebelschlau gibt !


Empfehlen Sie uns weiter!”