Anilin-Rindsleder oder Anilin-Büffelleder?

 

Beider Lederarten gehören zu den festen (brettigen) Bezugsmaterialien und vermitteln grundsätzlich einen leicht härteren Sitzkomfort. Das Anilin -Rindsleder ist in der Haptik weicher und anschmiegsamer.

 

Innerhalb der Lederhäute bestehen lederimmanente Strukturunterschiede die das Leder bedingt der Aufgabenstellung in der ursprünglichen Hautregion abweichend gestalten. Unterschiedliche zu erwartende Auswirkungen der beiden Lederarten auf den Sitzkomfort sind jedoch als sehr gering einzuschätzen.